Gewächshaustypen

 

Je nachdem wie und wo man ein Gewächshaus nutzen möchte, gibt es auf dem Markt verschiedene Gewächshaustypen. Grob lassen sie sich unterscheiden in Kleingewächshäuser, Foliengewächshäuser, Frühbeete und Mini-Gewächshäuser.

TomatenhausFrühbeetFoliengewächshausGewächshausMinigewaechshausFruehbeete

Bei der Auswahl des richtigen Objektes spielen einige Kriterien eine Rolle:

  • Zunächst sollte man sich darüber im Klaren werden, für was und in welchem Umfang man das Gewächshaus verwenden wird. Möchte man es nur verwenden, um im Frühjahr Pflanzen vorzuziehen oder soll es doch das ganze Jahr über nutzbar sein? Davon abhängig wird die Größe des Gewächshauses ausfallen.

  • Wieviel Platz ist für das Gewächshaus vorhanden? Soll es ein kleines Gewächshaus für die Wohnung und den Balkon werden oder doch ein größeres für den Garten?

  • Welche Pflanzen möchte man in dem Gewächshaus kultivieren? Je nach Pflanzenart kann der Bedarf unterschiedlich ausfallen. Möchte man z.B. Pflanzen überwintern? Dann wird eine Heizung für die Winterzeit notwendig sein!

  • Welcher Standort steht für das Gewächshaus zur Auswahl? Wie ist die Himmelsrichtungs-Ausrichtung und damit die Lichtverhältnisse? Ist möglicherweise der Einsatz von Pflanzlichtern notwendig?

  • Zu guter letzt der wichtigste Punkt: Wieviel Geld darf ausgegeben werden!